LeanIX 10. am schnellsten wachsendes Technologieunternehmen in Deutschland in Deloittes 2018 Fast 50 Liste

[PRESSWIRE] US - 12 November, 2018 -- LeanIX, der führende Anbieter für SaaS-Lösung im Enterprise Architecture Management (EAM), gab heute bekannt, dass das Unternehmen den 10. Rang in Deloittes 16. jährlichen „Technology Fast 50 Germany“-Liste belegte und somit erstmals auf der Liste erschien.

https://presswire.com/sites/presswire.com/files/styles/max_325x325/public/release-images/2018-11/LeanIXlogo_1.png?itok=ZzMqlkhD

Unternehmen für herausragende Leistungen im deutschen Technologiebereich mit Plänen für beschleunigtes Wachstum in 2019 ausgezeichnet

„Wir haben in diesem Jahr ein rekordverdächtiges Wachstum verzeichnet, da der Bedarf an neuen und innovativen Enterprise Architecture (EA)-Tools stetig steigt“, sagt André Christ, Mitgründer und CEO von LeanIX. „Es ist eine Ehre, zu den herausragendsten, kreativsten und innovativsten Unternehmen Deutschlands zu gehören. 2018 war ein großartiges Jahrund wir sehen dieser kontinuierlichen Aufwärtsentwicklung in 2019  freudig entgegen.“

Mit den Technology Fast 50 Germany Awards zeichnet Deloitte jährlich die am schnellsten wachsenden Unternehmen in den Hardware-, Software-, Kommunikations-, Medien- und Unterhaltungsbranchen, im Gesundheitswesen und in Life Sciences sowie in der Umwelttechnologie und FinTech aus. Der Wettbewerb ehrt und bewertet die Top 50 der am schnellsten wachsenden Technologieunternehmen in Deutschland in Bezug auf das prozentuale Umsatzwachstum in den Jahren 2014-2017.

LeanIX wurde im Jahr 2012 von Jörg G. Beyer und André Christ gegründet. Seit der Gründung vor sechs Jahren ist LeanIX Jahr für Jahr stetig gewachsen. In 2018 investierte LeanIX massiv in Produkte, Verkauf, Marketing und Betrieb, was dazu beitrug, dass LeanIX sich zu einer wichtigen EA-Management-Lösung, nicht nur für IT sondern für das ganze Unternehmen, entwickelt hat. Im Rahmen dieses starken Wachstums hat LeanIX im Verlauf des Jahres einige wichtige Meilensteine erreicht: Verdopplung des weltweiten Kundenstamms, die Eröffnung einer Niederlassung in Boston in den USA, Erweiterung des weltweiten Personalbestands durch die Besetzung mehrerer Führungspositionen.

In seinem Bestreben, ganzheitliche und gemeinschaftliche EAM- und Application Portfolio Management (APM)-Lösungen neu zu erfinden und zu entwickeln, stellte LeanIX in diesem Jahr mehrere neue Angebote und Funktionalitäten vor. LeanIX erhielt zudem die Zertifizierung seiner Anwendung durch ServiceNow, Inc, um Kunden bei der nahtlosen Integration von IT Service Management (ITSM) und Enterprise Architecture (EA) Daten zu unterstützen.

„Zahlreiche stark wachsende Unternehmen aus Deutschland haben sich in den vergangenen Jahren in zukunftsorientierten Technologiefeldern positioniert. Verantwortlich dafür sind Unternehmer, die es mit Risikobereitschaft und Entrepreneursgeist geschafft haben, ihre Visionen konsequent zu verfolgen“, erläutert Dr. Andreas Gentner, Partner und Leiter Technology, Media & Telecommunications EMEA bei Deloitte. „Mit dem Fast 50 Award wollen wir herausragende Unternehmerleistungen für den Tech-Standort Deutschland würdigen.“

Über LeanIX

LeanIX bietet eine Software-as-a-Service (SaaS) für Enterprise Architecture (EA) an, die Organisationen in die Lage versetzt, schnellere, daten-getriebene Entscheidungen zu treffen. Hunderte Unternehmen weltweit, wie z.B. Adidas, DHL, Merck, Vodafone und Zalando, verwenden die LeanIX-Software, um ihre Transparenz, Visibiliät und Effizienz zu steigern. LeanIX adressiert die Notwendigkeit, hochqualitative und zeitnahe Daten denjenigen Personen  bereitzustellen, die diese benötigen. Zu den Anwendungsfällen zählt der Abbau ungenutzter Software, die Vermeidung von Technologierisiken sowie die Umstellung von monolithischen Architekturen hin zu Microservices. Gegründet wurde LeanIX 2012 von Jörg Beyer und André Christ. Der Hauptsitz der Gesellschaft befindet sich in Bonn mit Niederlassungen in Boston, Massachusetts und Houston, Texas. Unterstützt wird LeanIX von einem breiten Partnernetzwerk in Amerika, Europa und Australien.

Mehr Informationen über LeanIX finden Sie unter www.leanix.net oder @leanix_net auf Twitter.

Über Deloitte

Deloitte erbringt Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Risk Advisory, Steuerberatung, Financial Advisory und Consulting für Unternehmen und Institutionen aus allen Wirtschaftszweigen; Rechtsberatung wird in Deutschland von Deloitte Legal erbracht. Mit einem weltweiten Netzwerk von Mitgliedsgesellschaften in mehr als 150 Ländern verbindet Deloitte herausragende Kompetenz mit erstklassigen Leistungen und unterstützt Kunden bei der Lösung ihrer komplexen unternehmerischen Herausforderungen. Making an impact that matters – für rund 286.000 Mitarbeiter von Deloitte ist dies gemeinsames Leitbild und individueller Anspruch zugleich.

Deloitte bezieht sich auf Deloitte Touche Tohmatsu Limited („DTTL“), eine „private company limited by guarantee“ (Gesellschaft mit beschränkter Haftung nach britischem Recht), ihr Netzwerk von Mitgliedsunternehmen und ihre verbundenen Unternehmen. DTTL und jedes ihrer Mitgliedsunternehmen sind rechtlich selbstständig und unabhängig. DTTL (auch „Deloitte Global“ genannt) erbringt selbst keine Leistungen gegenüber Mandanten. Eine detailliertere Beschreibung von DTTL und ihren Mitgliedsunternehmen finden Sie auf www.deloitte.com/de/UeberUns

ENDS