26 Sep 2017 - 10:21am

Call us: +44 (0) 207 754 0050

Error message

  • Notice: A non well formed numeric value encountered in _hierarchical_select_dropbox_generate() (line 2201 of /home/presswire2/drupal7/sites/all/modules/hierarchical_select/hierarchical_select.module).
  • Notice: A non well formed numeric value encountered in _hierarchical_select_dropbox_generate() (line 2201 of /home/presswire2/drupal7/sites/all/modules/hierarchical_select/hierarchical_select.module).

OPEN BLUE ® COBIA-FILET BEI DER SEAFOOD EXPO NORDAMERIKA 2017 MIT DEM BEST NEW FOOD SERVICE PRODUCT AWARD AUSGEZEICHNET

[PRESSWIRE] Halifax, Nova Scotia – 21 April, 2017 -- Open Blue , die größte in tiefem Wasser angelegte Marikultur weltweit und der wichtigste Produzent von Cobia, wurde bei der Preisverleihung Seafood Excellence Award auf der diesjährigen Seafood Expo Nordamerika (SENA) mit einer Auszeichnung in der Kategorie Best New Food Service Product (bestes neues Gastronomie-Produkt) geehrt. Die Messe fand Anfang dieser Woche in Boston statt. SENA ist die größte Seafood-Messe in Nordamerika und zog zuletzt mit über 1.340 Ausstellern mehr als 21.600 Branchen-Fachleute aus über 100 Ländern an. Open Blue präsentiert seinen Cobia auch von 25. bis 27. April 2017 bei der Seafood Expo Global (Panama-Pavillon, Halle 5, Stand 116) in Brüssel.

1
1
Please download the PDF of this image, here.

Open Blue wurde für seine einzeln vakuumverpackten, tiefgekühlten Open Blue Cobia-Filets ausgezeichnet und war damit einer von zwölf Finalisten, die aus 49 Kandidaten ausgewählt wurden. Ein Gremium aus Seafood-Einkäufern und Branchen-Experten aus Einzelhandel und Gastronomie wählten die Gewinner nach einer Live-Verkostung und Präsentation auf der Messe in Boston aus. Das einzeln vakuumverpackte Cobia-Filet von Open Blue wurde von den Preisrichtern zum Gewinner in der Kategorie Best New Food Service ernannt. Dabei wurden Kriterien wie Geschmack, Marktpotenzial, Komfort, Nährwert, Einzigartigkeit und Originalität berücksichtigt.

„Wir fühlen uns geehrt, dass wir für unser Cobia-Produkt Anerkennung finden, an dem wir länger als ein Jahrzehnt gefeilt haben“, sagte Brian O‘Hanlon, der Gründer von Open Blue. „Unsere Marikultur für Cobia ist in der makellosen Reinheit des offenen Meeres angelegt. So erreichen wir höchste Qualität und optimalen Geschmack für unsere Kunden.“ Die gefrorenen Cobia-Filets von Open Blue haben Sashimi-Güte und sind daher eines der vielseitigsten Produkte für die Gastronomie: Sie können sowohl roh als auch gegart in einer Vielzahl von Landesküchen eingesetzt werden. „Unsere Kunden betrachten Cobia aufgrund seiner Vielseitigkeit und der optimalen Nährwert-Eigenschaften als den perfekten Ersatz für andere hochwertige Weißfischarten“, erklärte Bernard Leger, Vizepräsident Vertrieb und Marketing bei Open Blue. „Wir freuen uns darauf, in Kürze auch in den Einzelhandel einzusteigen und Verbrauchern direkt ein Sortiment anzubieten, dessen praktische Portionen entweder in modifizierter Atmosphäre verpackt, einzeln vakuumverpackt oder in Skin Pack verpackt wurden.“

Besucher am Bostoner Stand von Open Blue konnten dieses Jahr hervorragende Cobia-Kostproben genießen, die von Sushi-Meister Andy Matsuda vom Sushi Chef Institute zubereitet wurden. Matsuda bereitete einige seiner bekanntesten Gerichte aus Open Blues Kochbuch für Cobia zu: A Guide to Sushi and Sashimi. „Köche können mit Open Blue Cobia viele neue und innovative Gerichte zubereiten, weil der Fisch so vielseitig ist”, sagte Matsuda. „Er passt zu vielen verschiedenen Aromen und Lebensmitteln. Cobia ist ein tolles Produkt, das sich leicht verwenden und vermarkten lässt.“

Open Blue hat kürzlich vier Zertifizierungen erlangt – die Zertifizierung durch den britischen Wirtschaftsverband British Retail Consortium (BRC) und Global G.A.P., drei Sterne nach Best Aquaculture Practices und das Friend of the Sea Siegel. Bis Herbst 2017 will das Unternehmen auch nach Aquaculture Stewardship Council zertifiziert sein. Open Blue arbeitet zudem daran, seine Verarbeitungsanlage zu erweitern, um ein hochwertiges Produktsortiment für den Einzelhandel zu produzieren, darunter in Skin Pack verpackte Produkte. In den nächsten fünf Jahren will Open Blue sein Marikultur-Volumen verdoppeln. Das Unternehmen wird bei der Seafood Expo Global in Brüssel vertreten sein.

Über Open Blue:

Open Blue ist das Ergebnis von zehn Jahren modernster, investigativer Forschung auf dem Gebiet der Marikultur in tiefen Gewässern, die in Zusammenarbeit mit den führenden naturwissenschaftlichen Laboren und Hochschulen weltweit durchgeführt wurde. Cobia von Open Blue wird sorgfältig im tiefen, offenen Wasser des Karibischen Meeres zwölf Kilometer vor der Küste von Panama herangezogen. Das Ergebnis ist ein gesunder Fisch, der natürlich reich an Proteinen ist und dessen Anteil an Omega-3-Fettsäuren (DHA & EPA) fast doppelt so hoch ist wie Lachs aus Aquakulturen im Atlantik. Open Blue hat seinen Sitz in Panama-Stadt und Zweigstellen in Denver, Miami, Nova Scotia und ganz Europa. Das Unternehmen engagiert sich aktiv in den Gemeinschaften, in denen es tätig ist.

Mehr Informationen finden Sie unter: www.openblue.com. Wenden Sie sich an Remco de Waard unter +316 215 316 61 oder senden Sie eine E-Mail an remco@openblue.com

ENDS

Category: 
General
Date: 
Friday, April 21, 2017